Was ist MENSCH & LEBEN wert??? 

 

 

Heute greife ich ein Thema mal intensiver auf, welches entweder selten offen auf den Tisch kommt, heimlich wie aber auch immer vermehrter in diversen Foren, Blogs usw., da es leider immer mehr Betroffene gibt....

 

...die Rede ist von Menschen, die schon in ihrer Jugend aufgrund traumatischer Erlebnisse mit Psychopharmaka in Kontakt kommen mussten, von Menschen die in ihrer Jugend nicht erkennen konnten oder wollten – wie sie ihre eigene Zukunft zerstören, um dadurch in Haft zu geraten um dadurch mit die schleichenden Sucht aufgezwungen bekamen & von Menschen, die ganz einfach durch Alter, Krankheit oder Überforderung/Belastungen – medikamentös vermeintlich Hilfe erfahren sollten und dann irgendwann sogar noch unter BETREUUNG gerieten, die am Ziel und Sinn vorbei erfolgte, sodass diese Menschen kein sog. Leben mehr haben können.

 

klick mich...
klick mich...

Vielleicht finden ja durch diesen Artikel Betroffene Mut offen darüber reden zu können, sich Rat und Hilfe ermöglichen zu können und sich auch gegen so manche auf erzwungenen Machenschaften wehren zu können!

Man sollte nicht meinen, das es sich „ nur „ um Einzelfälle handelt!!! Wenn man die einzelnen Geschichten ( reale Fälle- folgend in Unterbuttons links...) mal genauer betrachtet, kommt man unter Umständen zu dem Ergebnis kommen – selbst Ärzten, Therapeuten, Gerichten und Medikamenten nicht mehr zu und vertrauen. Nicht alle Menschen sind stark oder befassen sich Ganzheitlich mit ihrer Thematik, um schon im Ansatz das wahre dadurch entstehende Elend erkennen zu können, wie Dieses rechtzeitig zu verhindern.

 

Allerdings muss auch dazu gesagt werden – das man nicht verallgemeinern darf, sowie Manches auch erforderlich und hilfreich sein kann.

 

Genauso darf man nicht jeden Menschen vorverurteilen, nur weil er aus der Spur ist und tlw. Auch wirr oder in sich gekehrt – Diesen dann als Spinner oder Bekloppten ab zu stempeln! Gleiches gilt für Menschen die in Haft kamen, denn nicht jeder sog. „Knacki“ war wegen Eigenverschulden dort. Auch ist nicht jeder Bulemie-Erkrankte dem Modelwahn verfallen! Somit sollte jeder Naserümpfende sich erstmal fragen – was hat der Betroffene für eine Lebensgeschichte und wie konnte es überhaupt soweit kommen... JEDEN von UNS kann es jederzeit auch betreffen!!!

 

 

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
[Art. 1 Abastz 1 GG]


Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
[Art. 2 Abastz 1 GG]

 

 

klick mich...
klick mich...

Noch haben Wir die EIGENBESTIMMUNG und somit darf Niemand durch Personen in Machtposition und unter Zwang zu sog. chemischen Giften ( wie z. B. Psychopharmaka) incl. sich dadurch entwickelnder Suchtproblematiken, ge- wie auf erzwungen, genötigt und befohlen werden!!!

 

§ 224 < Gefährliche Körperverletzung < Punkt 1

 

Als kurzfristige Maßnahme zur Ruhefindung und Beruhigung, sind solche Mittel wohl mal erforderlich und Hilfe bringend, jedoch sollte Jeder darauf achten – Diese niemals über längeren Zeitraum oder gar Jahre, ein zu nehmen!!!

 

Immunsysteme werden zerstört, bitterböse Abhängigkeiten dadurch bringen nur neue Süchte zu weiteren oder härteren Mitteln, Organerkrankungen sind die Folge, wobei bei langem Gebrauch sich auch Essstörungen einstellen können und Depressionen sich massiv verschlimmern!

 

-------------------------------------------------

 

Wer in diese Teufelsmühle geraten ist – den kann es noch härter treffen, indem es zu einem Betreuereinsatz führen kann. Das hört sich ja eigentlich gut an – nur leider gibt es immens und mtlw. Zuviele schwarze selbst unter diesen Hilfen – die einem die gesamte Existenz nehmen können!

 

Da wieder raus und zu seinem Recht zu kommen, bedarf gerichtlicher Schritte, die – wenn es ganz hart kommt ( welches auch immer mehr an der Tagesordnung scheint...), noch weitere Probleme bringt oder unbeachtet bleibt zum Schaden wie Nachteil des Betroffenen! Also vorrrsicht mit Betreuern, Ihr habt das Recht – selber eine Person Eures Vertrauens als Betreuer zu bestimmen.

 

Versucht, Euch im Vorfeld selber schlau zu machen – wo und welche Betreuer es gibt, nehmt vorab mit Ihnen Kontakt auf um zu sehen ob die Chemie zwischen Euch stimmt und ob man auch wirklich Eure Interessen und Belange zu Eurem Wohlwollen und Anspruch behandelt werden!!!

 

Nicht jeder gerichtlich bestellte oder einfach nur zugeordnete Betreuer erfüllt seine Pflicht und Aufgaben, missbraucht seine Position zu Eurem Schaden und Nachteilen, ist durch seine Einrichtung (Arbeitgeber )und Gerichte für seine Fehler noch geschützt und vermeintlich unantastbar.

 

 

klick mich...
klick mich...

RAin Claudia Rether nennt das Kind und richtig beim Namen! Eine ganz besondere Art der Aufklärung und Möglichkeit, Hintergrundwissen der Amtsmaschinerie in solchen Fällen zu bekommen!!!

 

Man kann wirklich froh sein – wenn man heutzutage an solche Anwälte wie Fr. Rether gelangen darf, nur leider gibt es viel zu wenige in ihrer Art und Wissen. Die meisten haben gar keine Lust auf solche Fälle oder rechnen nur nach, ob genug für sie selbst bei raus kommt – der Betroffene hat dann in beiden Richtungen, ALLES verloren – sein ICH & sein Leben!


 

 

klick mich unbedingt!!!
klick mich unbedingt!!!
   PatVerfü

 

Was und wie heutzutage alles möglich und mutmaßlich immer mehr schon zur Praxis wird in diesen Bereichen, kann man anhand der mtlw. unzähligen Internetseiten, Foren, Vereine und Auflehnungen der Betroffenen leider erkennen.

 

Umso erstaunter war ich auch, als ich die Seite PATVERFÜ mit Nina Hagen als Schirmherrin fand... Dort findet man sogar Formulare zur Patientenverfügung, die man am Computer ausfüllen und sogar für ein kl. Entgelt von 2,50 Euro noch registrieren lassen kann, damit man richtig und wirklich abgesichert ist für den Fall der Fälle... 

 

klick mich
klick mich

Diesen schockierenden Artikel sollte Jeder lesen!

 

Man bedenke das heutzutage ja auch schon Kinder mit Psychopharmaka behandelt werden und wehe Dem, Der in der Psychatrie landet.

 

Auch ist es in Justizvollzugsanstalten und Entzugskliniken so gehalten, das sog. Rebellen, Überdreher & Co. - meistens mit Psychopharmaka zur Ruhe gebracht werden, per Spritzen und so lange bis Ruhe ist...

 

Das darf nicht sein! Betroffene nennen es: „ Den schleichenden Tod rein gedrückt“.


 

Peter Lehmann - klick mich...
Peter Lehmann - klick mich...

Peter Lehmann, ist selbst ein Psychatrie-Überlebender und Autor – setzt sich heute für Andere in dieser Richtung ein und öffnet nicht nur Augen. 

 

 

 

 

Warum nur sind Betroffene verschlossen, trauen sich nicht um Hilfe zu bitten oder sie tun es – jedoch geht der Schuss im wahrsten Sinne des Wortes nach hinten los?

 

 

Warum nur sind Mitmenschen blind geworden für Ihre Umwelt oder verurteilen Mitmenschen, die nicht mehr so richtig der Norm entsprechen, anderst und auffällig sind?

 

 

Wäre es nicht ein Leichtes, auch mal genauer bei genau diesen Menschen hin zu schauen – sie versuchen auf zu bauen – Kraft damit zu vermitteln oder gar sanft die Hand zu reichen, anstatt sie vorschnell ab zu urteilen und sich gar noch lustig über sie zu machen? 

 

Wir Menschen sind alle unterschiedlich, der Eine stärker wie der Andere eben schwächer. Nicht Alle stehen auf der Sonnenseite des Lebens von Beginn an, welches sich durch gewisse Lebensumstände

auch noch verschlimmern kann.

 

Das führt irgendwann evtl. auch noch zur Vereinsamung, sodass das Spiel und Kampf um Lebensqualität beginnt. Einige laufen hoffnungsvoll zum Arzt, der auch gleich entsprechende Beruhigungsmittel hat oder auch Überweisungen zu Therapeuten und Sonstigem. Wieder Andere nabeln sich von der Umwelt ab und resignieren, berauschen tgl. sich um nicht mehr denken und wahr nehmen zu müssen. Und dann gibt es noch Diejenigen, die keinen anderen Ausweg als den Freitod mehr sehen...

 

Aber Allen von Ihnen fehlt das Verständnis der Umwelt, das Gehört werden und Wissen wie Empfinden, nicht alleine und chancenlos zu sein!

 

Ich wünsche Allen, die wunschlos glücklich sind – das es so bleiben möge.

 

All Denen, die leider egal durch was – psychisch angeknackst oder schwerer erkrankt sind, die erforderlichen Hilfen ohne Nachteile zu finden und vor allem, mehr Verständnis der Umwelt sowie „menschliche“ Zuständige!!!

Die Einzelgeschichten kommen in Kürze – jedoch sind hier 2 Seiten mit Video´s, die einen doch sehr zum nachdenken bringen und tlw. erschauern lassen... Sie beschreiben, wie MENSCH aus der Bahn kommen kann und was ihm u. U. dadurch passieren kann. 

 

ACHTUNG:

Die versprochenen ausführlichen Berichte einiger Betroffenen können leider aus Deren begründeten Ängsten und aktuell erfolgten Vorkommnissen mit der Polizei, tlw. nicht oder nur in Kurzform wieder gegeben werden! Die Umarbeitungen der Artikel dauern leider noch etwas an...

 

klick mich...
klick mich...

 

Schaut Euch mal das Jahrbuch SUCHT 2011 an!


Achtet dabei unten mal auf den Abschnitt: Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen stellt fest...

 

Sucht 2012 - klick mich...
Sucht 2012 - klick mich...

Jahrbuch SUCHT 2012>>> LEGALE Suchtmittel größtes Problem!!!

 

Ich habe ja selbst schon sehr viel erlebt im Leben wie auch reichlich von Betroffenen gehört, Dieses deckt sich vollkommen mit den Aussagen der RAin Fr. Grehter oben im Video, jedoch war ich bisher der Meinung – das es sich nur um ganz wenige Ausnahmen handelt, welches ich nun revidieren muss aufgrund der aktuellen Vorkommnisse & klärungsbedürftigen Handhabungen amtsausführender Organe!!! Das alle MENSCHEN eine Würde haben sollen wie gleich behandelt werden, ist nicht mehr erkennbar!!!

 

Eher muss man schon mutmaßen, das einige Betroffene gezielt vorverurteilt wie in gewisse Situationen gebracht werden – damit sie überreagieren und Fehler machen, damit man sie noch mehr zerstören kann wobei offensichtliche eigenmächtige Handhabungen diverser Obrigkeiten nicht mehr der Norm und beruflichen Vorschrift entsprechen!

 

Ja wo leben Wir denn, zumal Solche sich untereinander mutmaßlich noch decken und man Diese auf einfachem Wege auch nicht mehr zur Rechenschaft ziehen kann, sondern sich nun schon an die zuständigen Politiker und Ministerien wenden muss ???

 

Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
for KIDs - klick mich!!!
for KIDs - klick mich!!!
div. Rechner für Dich - klick mich...
div. Rechner für Dich - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...

Wusstest Du das?

 

Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Stunde des Herzens - klick mich...
Stunde des Herzens - klick mich...
Deutsche Anwaltshotline
wait...Shoutbox
Bilder Upload
SeitTest-Zertifikat
Flag Counter

( 12.01.2013)

chaosbraut.net Webutation