Wikipedia  HYPNOSE - klick mich...
Wikipedia HYPNOSE - klick mich...

H Y P N O S E

 

Vorwort:

Ich möchte hier das Thema Hypnose ganz gezielt mit aufgreifen, zum einem weil ich selbst eine lange Erfahrung damit im Positiven erleben durfte, zum anderen – um endlich auch das Klischee der vermeintlichen

Scharlatanerie & Humbug“

zu entkräften, aber auch Hilfesuchenden die Vorurteile wie Angst etwas nehmen zu können!

 

Wovor ich aber auch ganz entschieden warnen muss – ist der Versuch der Selbsthypnose durch irgendwelche Bücher und CD´s!!!

Wenn überhaupt – sollte man Diese nur bei einem Fachmann erlernen!!!

 

Ich selbst kam auf die glorreiche Idee, Hypnose für mich zu erlernen. Wandte mich an eine Hypnose -gesellschaft, welches dann jedoch an den Kosten dieser Ausbildung scheiterte..., jedoch riet mir diese Gesellschaft an – mir einen Heilpraktiker zu suchen, der mit der Zusatzausbildung in Hypnose arbeitet und mir im Erlernen der Selbsthypnose behilflich sei, welches wiederum die befragten Heilpraktiker nicht ermöglichen wollten.

 

Somit befasste ich mich damals ganz intensiv mit diesem Thema, wobei ich auf einen FOCUS – Artikel mit dem Titel „Wunderwaffe Hypnose“ vom 01.09.1997 (Nr. 36) hinweisen möchte, der sehr aussagekräftig und informativ aufgrund Stellungnahmen diverser Koryphäen auf diesem Gebiet ist und den Untertitel: Hypnose – Heilsame Reise ins Unterbewusstsein / Operationen ohne Schmerzen, stressfrei zum Nichtraucher, kreative Einfälle: Wissenschaftler beweisen, dass Hypnose - Therapie kein Hokuspokus ist. <<< Dieses bestätigen auch die hier aufgeführten Videos...

Auch möchte ich eindringlich darauf hinweisen, das Hypnose bei einem Fachmann in keinster Weise mit einer Show-Hypnose – wie wir es aus dem TV kennen, vergleichbar ist und sehr oft auch Gefahren mit sich bringt!

 

Diese Show-Hypnosen beinhalten KEINE VORGESPRÄCHE mit den Leuten, was jedoch von äußerster Wichtigkeit ist!!! Diese Hypnosen dienen einzig und allein der Belustigung – beinhalten aber keine gezielten

Schwerpunkte – die dem Menschen helfen, außer sich für Andere öffentlich und freiwillig zum Affen machen zu lassen.

 

Ich las von einem Fall aus Italien, wo eine Frau vor ihrem Fernsehgerät den Anweisungen eines Hypnotiseurs in einer Show Folge leistete. Sie brachte sich somit in Tiefentrance, jedoch bestand das Problem darin – das sie von alleine nicht mehr raus kam!!! Daraufhin nahmen Familienan-gehörige mit dem TV-Sender auf, jedoch war der Hypnotiseur dort nicht mehr erreichbar – es mußte ihm nach gereist werden, um diese Frau wieder zurück holen zu können!


Darum noch mal der eindringliche Hinweis – keine Selbsthypnose ohne Erlernens bei einem Fachmann an zu wenden!!!

 

Meine Hypnose – Erfahrungen

 

Es war im April 1994 als es mir körperlich wie psychisch sehr schlecht ging. Damals – vor der Hypnose, glaubte ich noch das mir Psychologen, Therapeuten & Psychopharmaka (welche ich schon in frühester Kindheit aufgrund körperlichen wie sexuellem Missbrauch im Elternhaus kennen lernen mußte) helfen würden. NEIN, ich wurde eines Besseren belehrt, dessen Preis dafür meine Gesundheit und Verschlechterung allen Übels waren!

 

Ich las in einer Wochenzeitung von einem Therapeuten mit Zusatzaus-bildung HYPNOSE mit dem erfolgversprechenden Hinweis – „Ich kann Ihnen in jeder Lebenslage helfen“.


 

Irgendwie las sich das wie ein schlechter Scherz für mich, aber auch irgendwie zu utopisch. Da ich aber ein experimentierfreudiger Mensch sowie für Alles offen bin, sagte ich mir im Stillen: versuche es – mehr als schief gehen, kann es ja nicht!

 

Gedacht wie getan und somit hatte ich meinen 1. Termin. Was man so aus den Medien bis dato kannte und die eigenen Gedanken dazu beinhalteten zwar gewisse Zweifel auf wirkliche Hilfe, jedoch wollte ich es unbedingt wissen – schon allein, weil dieser Therapeut so überzeugt von sich war...

Ich wurde sehr freundlich wie fürsorgevoll empfangen, welches mir das innerliche Öffnen sehr erleichterte – war ich doch im Hinterkopf immer noch von den negativen Erlebnissen wie Vorgehensweisen der bisherigen Psychologen und Sonstiger negativ begleitet.

 

Man ließ mich reden und reden und reden ohne ins Wort zu fallen und gab mir auch das Gefühl, des Verständnisses wie Angenommen seins! Dann folgte ein Vorabtest – wie Wir ihn von der damaligen Sendung der Margarete Schreinemakers kennen, wenn die Leute auf ihren Thron saßen zum Lügendetektortest – also ein Klettbändchen um den Finger...

 

Danach sollte ich auf einer Liege Platz nehmen und sagen, welche von den beiden über mir befindlichen Lämpchen mir mehr zusagte – die Rote oder die Grüne... Rot empfand ich als bedrohlich und Grün als eine Art Schutz. So begann die 1. Sitzung fürs Allgemeinempfinden, welche mit einer Hinter-grundmusik von Vogelgezwitscher und Wasserplätschern untermalt war.

Nach der sogenannten Einleitung (in Trance versetzen) spürte ich ein sehr wohlig wie behagliches und entspanntes Gefühl, eine lang nicht mehr gekannte Gelassenheit.

 

Mein Geist war hellwach sodass ich alles um mich herum wie z. B. das Knatschen des Drehstuhls des Therapeuten oder das Herunterfallen seines Kugelschreibers auch noch wahrnahm – nur mein Körper weigerte sich, sich noch irgendwie zu bewegen – welches ich jedoch als sehr angenehm empfand.

 

Mir wurde eine Reise durch mein eigenes ICH suggriert – welches ich so wahr nahm, als wenn mir Jemand eine kl. Camera unter den Fußnagel schob – diese dann ihre Reise nach oben durch meinen Körper tätigte. Irgendwie kam ich mir vor, als säße ich grad im Biologieunterricht deren akutes Thema – Knochen und Blutkörperchen war. Die Worte des Hypnotiseurs nahm ich nur nebenbei und sehr wage noch wahr...

 

...welches ich mir in dem Moment auch garnicht durch gezieltes Hin- wie Zuhören evtl. wieder känzeln wollte. Es war einfach zu schön, was da mit mir passierte!

Dann war meine innerliche Reise beendet und leider wurde ich durch Rückwärts-zählen aus meiner Trance geholt. Mein 1. Blick fiel von einem Lächeln begleitet auf den Hypnotiseur, welches mit herzhaften mehrfachen Gähnens begleitet wurde sowie ein richtiges Strecken und Recken die Folge waren. Aber ich fühlte mich, als hätte ich mal eben paar Jahre Schlaf nachgeholt und fühlte mich einfach nur noch – super gut & fit!!!

 

Er ließ mich wissen, das er nur ganz wenige Patienten in seiner bisherigen Praxiszeit hatte, die wie ich – so hochemotional seien und sich dennoch auch wiederum so tief in der Hypnose fallen lassen könnten. Wir verab-schiedeten uns, aber nicht ohne vorher gleich neue Termine abgesprochen zu haben.

 

Nachdem ich die Praxis verlassen hatte, überkam mich der Drang – mich auf eine Kellertreppe zu setzen, um das wehende Blattgrün der Bäume im Sonnenlicht zu betrachten. < So was hatte ich bis dato noch nie gemacht!

Dieses empfand ich als so schön, das ich auch gleich den nächsten Imbiss stürmte für ne Portion Pommes – mit denen ich auch gleich den Rückweg zu dieser Treppe antrat... Ich und Hunger, was war das denn? Und wieso war ich plötzlich gleichgültig schnell wieder nach Hause kommen???

 

Als ich Zuhause ankam, sah ich meine Kinder mit ihren Freunden auf dem Schulhof spielen und setze mich sogleich dazu. Auch das war Etwas, welches ich aus zu lauten Geräuschentwicklungen noch nie bis dato tat...

 

...ich fühlte mich also losgelöst von allem Übel sodass ich auch noch die Zeit vergaß weil es einfach nur guuut ging!

 

Beim Blick auf die Uhr wurde ich jäh daran erinnert, das ja schön längst Abendbrotzeit für die lieben Kleinen war – also gesputet der Pflicht entsprochen. Noch während dessen spürte ich eine Müdigkeit, derer ich mich nicht wehren konnte – sodass ich an diesem Tage doch tatsächlich noch vor 21u und freiwillig, mein Bett stürmte um einem erholsamen wie tiefen Schlaf erleben zu dürfen, welches auch die Jahre davor nicht mehr angesagt war!

 

Ich empfand diese Tatsache doch mehr als nur erstaunlich – zumal es ja meine 1. Hypnose – Sitzung war, die schon soviel Positives bei mir auslöste wie bewirkte!

-----------------------------------------------

 

Fortsetzung auf Seite 2

Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
for KIDs - klick mich!!!
for KIDs - klick mich!!!
div. Rechner für Dich - klick mich...
div. Rechner für Dich - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...

Wusstest Du das?

 

Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Stunde des Herzens - klick mich...
Stunde des Herzens - klick mich...
Deutsche Anwaltshotline
wait...Shoutbox
Bilder Upload
SeitTest-Zertifikat
Flag Counter

( 12.01.2013)

chaosbraut.net Webutation