Diese 1. Sitzung hielt die ganze Woche über an, welches mir doch unbegreiflich zu sein schien... Ich fieberte regelrecht den nächsten Terminen entgegen, wobei anfangs immer erst durch intensive Vorgespräche die vergangene Woche und ihre Vorkommnisse, durch gesprochen wurden. Danach wurde somit die nächste Sitzung gelagert, dadurch durfte ich auch erst mal mit bekommen – wie viele verschiedene Arten und Formen der HYPNOSE es überhaupt gibt...

Die Heilkraft der Hypnose - klick mich...
Die Heilkraft der Hypnose - klick mich...

Je nach Belangen des zu Hypnotisierenden werden die Sitzungen auch so gestaltet, das man gezielt in gewisse frühere Situationen gebracht wird. Oder unerklärliche Ängste werden bearbeitet.

 

Bei mir war es die Angst vor Wasser (traumatische Kindheitserlebnisse) und vor Höhe. Das mit dem Wasser konnte geklärt werden, jedoch das mit der Höhe nicht – da ich diese Sitzung abbrechen musste... Der Hypnotiseur schickte mich in der Hypnose auf einen gr. Berg – so wie wir den Cowboy im Grand Canyon aus der ehem. Marlboro Werbung kennen, ich stand plötzlich ganz oben und sollte dort runter springen!

PATIENTEN-SCHICKSAL - klick mich...
PATIENTEN-SCHICKSAL - klick mich...

Dazu war ich aber nicht bereit, mich überkam eine unerträgliche Angst, Unruhe wie Hitze – sodass ich nur noch laut rufen konnte: aufhören aufhören und verkrallte mich dabei in die Lederliege. Ich wurde aus der Hypnose geholt und somit ist auch hier klar – das Hypnose einen Selbst zu garnix bewegen kann, wozu man selbst weder bereit ist oder das Hypnose einen manipulieren könnte. Das ist meine Meinung dazu!

Hypnose Erklärung - klick mich...
Hypnose Erklärung - klick mich...

Alle kennen die sogenannten Rückführungen aus den TV-Sendungen, die ich auch unter Hypnose erleben durfte. Hoch interessant wie spannend das Ganze! Da kommen Dinge ans Licht – die man so nie glauben würde...

 

Auch eine ganz gravierende Sache ist der Belang :

Vergangenheitsbewältigung

 

So wurde ich in meine bis heute nicht verarbeitete schlimme Kindheit zurück versetzt – die genau das an den Tag brachte, was mir im realen Dasein massive Probleme bereitet den Spruch: „ich akzeptiere mein Sein“ ganz zunichte macht.

Der Hypnotiseur sagte mir: „Wenn wir Ihren Knackpunkt gefunden haben, werden Sie mich nie wieder brauchen...“ Auch davon bin ich ganz fest davon überzeugt, jedoch muss ich dazu sagen – das ich selber es war, die den „Knackpunkt“ nicht zuließ. Es ging darum, mein sehr gewaltbereites Elternhaus incl. der erhaltenen Prügel (die immer die Polizei auf den Plan riefen, jedoch behördlicherseits keine Hilfen erfolgten...) noch mal zu durchlaufen. Er wies mich daraufhin, das alle Gewalt in der Hypnose nochmal gefühlt werden – so als würde es gerade erst geschehen! Und das war der Grund, warum ich das nicht zu ließ....

 

Bei einer ganz normalen Sitzung begleitete mich mein ältester Sohn, der sich das alles ganz genau mit anschaute, aus dem Staunen nicht mehr heraus kam und nur noch vom Hypnotiseur wissen wollte, ob erihm denn wohl das Rauchen abgewöhnen könne... Da der Sohn die gesamte Sitzung am Tisch mit erlebte, kam es – das sogar er auf die Hypnose ansprang und mit einschlief.

Somit hatte ich knappe 2 Jahre diese für mich und einzigst annehmbare wie überhaupt was Positives bringenden hilfreiche Hypnose nutzen können. Ich fing damals mit 60,- DM die Stunde an, welche dann irgendwann bei 80 DM lag und mich aus Kostengründen die Hypnose nicht weiter führen ließ. Jedoch machten wohl die Heilerfolge die Runde, sodass ich zu einem Spezialisten musste – der eine weitergehende Hypnose für Krankenkasse befürworten musste, damit die Kasse dafür aufkommt – was in meinem Fall auch so kam.

 

Der Haken an allem war jedoch, das ich die Hypnosen nicht mehr bei meinem Therapeuten machen konnte – da er kein promovierter Arzt war, nur Therapeut mit Zusatzausbildung in Hypnose, dahin gehend sogar 13 Diplome seiner Fähigkeiten der Hypnose vorweisen konnte... Ich nahm danach zu 2 von der Kasse benannten Ärzte Kontakt auf, die sich auch noch beschwerten – von der Kasse pro Sitzung nur 12,50 DM zu erhalten, mein Paket zu groß sei und es vorzogen, mich mit Psychopharmaka und hammer Schlaftabletten zu behandeln, was ich aber nicht zu ließ!

 

Somit zeigte sich eigentlich nur wieder das „große Geldgeschäft“ zu Lasten des kl. Mannes bzw. Patienten. Jedoch kann und muss ich immer wieder sagen, das Hypnose wirklich hilft und den Körper weder schädigt durch Chemie noch das man Dinge dadurch tut, die man selber nicht will – es sei denn, man trägt das Potential für Negatives selber in sich!

Mtlw. übernehmen die Kassen ja gar keine Hypnosebehandlungen mehr, leider. Jedoch weis ich von einer Psychosomatik – Klinik in Ärzen, die Hypnosebehandlung während der gesamten Behandlung dort beinhaltet. Es handelt sich hierbei um das:

Berghaus in Ärzen (bei Hameln) der Fr. Dr. Weibezahl, deren Ehemann Leiter des Haupthauses „Burghof – Klinik“ in Rinteln ist.

verschd. Leute & ihre Erfahrungen mit Hypnose - klick mich...
verschd. Leute & ihre Erfahrungen mit Hypnose - klick mich...

Immer wieder heißt es auch – je jünger ein Hypnose Patient ist, desto besser... Hierzu kann ich sagen, das auch das durch einen Fall im Bekanntenkreis - ich anderst sehe. Sondern ich vertrete eher dahingehend die Meinung; nur Wer sich nicht von den in den Medien gezeigten Show – Hypnosen eine negative Meinung bildet, offen für Hypnose ist und es selber einmal versucht hat – um dann erst und dann wenn überhaupt noch die Hypnose als Humbug verurteilt, der ist auch hypnosetauglich!!!

 

So kam es, das man im Bekanntenkreis irgendwann mal bei diesem Thema landete – wobei eine Anwesende schon um die 70 Jahre als war. Sie war so erstaunt wie hin und her gerissen, bis ich ihr die Verbindung meines Hypnotiseurs gab – den sie sich dann aus Krankheitsgründen ins Haus kommen ließ. Unglaublich wie ausgewechselt und fröhlich diese Frau danach war, sie konnte gar nicht wieder aufhören – von ihren Erlebnissen unter Hypnose zu berichten. Das Größte für sie schien ihre Kindheit gewesen zu sein, da sie unter Hypnose wieder auf dem damaligen Dachboden ihr heißgeliebtes Klavier spielte wie auch mit ihren wertvollen Puppen.

 

Auch derer Sohn ließ sich in Hypnose setzen, da ihn ein böses Alkohol-problem plagte. Er fand sich unter Hypnose in seinem gr. Traumland Spanien am Meer wieder, wo er auch die Meereswellen hörte, nur schmecken konnte er es nicht.

Auch hier bewirkte die Hypnose viel, das der Sohn akut keinen Alkohol mehr mochte – noch nicht mal mehr ein Alster, und früh müde wurde. Jedoch führte er die Hypnose dann nicht mehr weiter, weil er merkte – das Diese ihm den Alkohol nimmt – welches der Sohn ja gar nicht wirklich wollte und ihm Jahre danach „chronischer Alkoholismus“ attestiert wurde.

Vielleicht sind meine hier wieder gegebenen eigenen Erfahrungswerte ja hilfreich für Leute, die nach Alternativen suchen zum wieder Glücklich sein und Altlasten los werden zu können...

 

Ich bleibe dabei, das Hypnose wirklich viel ausrichten und helfen kann, kein Humbug oder nur Scharlatanerie ist!!! Jedoch möchte ich nochmal massiv mich gegen Show - Hypnose aussprechen, da diese Hypnotiseure keine Vorgespräche mit den Leuten leisten, somit Dich gar nicht kennen und niemals bei irgendwelchen Problemen wirklich helfen.

 

Mein Rat: Einfach mal selber ausprobieren!

 

Alles Gute für Euch...

Stellungnahme 1ner Wissenschaftlerin zum Buch - klick mich...
Stellungnahme 1ner Wissenschaftlerin zum Buch - klick mich...

Diese Buch bekam ich ein paar Jahre nach meinen Hypnose Erfahrungen incl. diverser Rückführungen geschenkt, welches mir komplett die Sprache verschlug!

 

Schon bei den ersten Seiten dieses Buches musste ich unweigerlich das Gefühl entwickeln, das es über mich selbst berichtet. Alles was ich in meinen zahlreichen aber immer verschiedenen Rückführungen durchlebte wie sah, stand dort nochmal und genau so!

 

Wer hat nicht schon mal in einer unbekannten Umgebung das Gefühl gehabt, schon einmal dort gewesen zu sein – oder neue Menschen kennen zu lernen und dabei das Empfinden zu haben, sie irgendwie schon immer zu kennen? Auch das können Zeichen von vorherigen Leben sein.

 

Ich glaube zwar aus bestimmten Gründen nicht an Gott, so doch aber an die Wiedergeburt – habe keine Angst vorm Tod, aber vor schmerzhaftem Siechtum...

 

Hypnowell - klick mich...
Hypnowell - klick mich...

Dieses ist eine sehr schöne HP einer lieben Freundin ( Yvonne Holthaus ), die Euch aus ihrer Seite sehr sehr viel über Hypnose und mehr erklärt und näher bringt.

 

Besucht sie dort doch einfach mal. ;-) Viel Spaß dabei... 

 

Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
Kalender 2016 mit Feiertagen und Ferien in Niedersachsen - klick mich...
for KIDs - klick mich!!!
for KIDs - klick mich!!!
div. Rechner für Dich - klick mich...
div. Rechner für Dich - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...
WICHTIG - klick mich...

Wusstest Du das?

 

Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Die Friedenstaube fliegt von Ort zu Ort. Hilf ihr, um die Welt reisen, bringe sie auf Deiner Webseite ein.
Stunde des Herzens - klick mich...
Stunde des Herzens - klick mich...
Deutsche Anwaltshotline
wait...Shoutbox
Bilder Upload
SeitTest-Zertifikat
Flag Counter

( 12.01.2013)

chaosbraut.net Webutation